OPD-KJ (Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie) Grundkurs

OPD-KJ (Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie) Grundkurs

Ort: Wien

VÖPP

Aufbau eines Grundkurses: Der Grundkurs bietet zunächst eine theoretische Einführung in die Entwicklung der Operationalisierung psychodynamischer Diagnostik und zu den einzelnen Achsen.

Nach einer theoretischen Einführung werden anhand eines Videos die Beziehungsmuster, die psychische Struktur und die intrapsychischen Konflikte in Kleingruppen beurteilt und dann in der Großgruppe diskutiert. Auch werden Hilfestellungen zu den Schwierigkeiten, die bei der Operationalisierung auftauchen können, gegeben. Der Grundkurs bietet somit einen ersten Einblick in den Aufbau und die Handhabung des Instrumentes.

Struktur des ersten Aufbaukurses: Der erste Aufbaukurs aktualisiert zunächst das Vorwissen unter Einbeziehung der bisher gemachten Erfahrungen mit dem Instrument und erweitert die Einschätzungsmöglichkeiten der Beziehungsachse um die Triade und die Resonanz des Untersuchers. Die OPD-KJ-Achsen werden anhand mehrere Videos oder auch Fallvignetten der Teilnehmer vertieft beurteilt und diskutiert.

Struktur des zweiten Aufbaukurses: Auch der zweite Aufbaukurs aktualisiert zunächst das Vorwissen und dient der weiteren Vertiefung und der konflikt- und strukturfokussierten Therapieplanung anhand von Fallvignetten der Teilnehmer. Je nach Bedarf können spezielle klinische Fragen in der Diagnostik und Therapieplanung aufgegriffen und diskutiert werden.

Vortragender: Dr. Florian Juen

Nähere Informationen zur OPD-KJ Seminarreihe: akademie.voepp.at/termine.html#a1571

Zurück

Copyright 2018 Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit

Logo Milupa   Logo Österreichische Lotterien   Logo Österreichische Ärztekammer