facebook/kinderliga

Organisation

Partner

Mitglieder

Liga Hintergrund

Frühe Hilfen und Prävention

  • Frühförderung - Untersuchung der Strukturen in europäischen Ländern Kernthemen und Empfehlungen. Zusammenfassender Bericht Europäische Agentur für Entwicklungen in dersonderpädagogischen Förderung.
  • Längsschnittforschung zur Entwicklungsepidemiologie psychischer Störungen: Zielsetzung, Konzeption und zentrale Befunde der Mannheimer Risikokinderstudie, Manfred Laucht, Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim, Günter Esser, Universität Potsdam, Martin H. Schmidt,Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim
  • Präventionsprojekt „Zukunft für Kinder in Düsseldorf“ Projekt-Beschreibung; Gesundheitshilfe
  • Motorische, kognitive und sozial-emotionale Entwicklung von 11-Jährigen mit frühkindlichen
    Risikobelastungen: späte Folgen
    , M. Laucht, M. H. Schmidt und G. Esser
    Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit in Mannheim (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Dr. M. H. Schmidt).
  • The Long Term Economic Benefits Of High Quality Early Childhood Intervention Programs, Revised December 2005, Compiled by Martha Diefendorf, MRP and Susan Goode, MLS, PT
  • Effects of a School-Based, Early Childhood Intervention on Adult Health and Well-being