Start des Universitätslehrgangs Palliative Care in der Pädiatrie

Start des Universitätslehrgangs Palliative Care in der Pädiatrie

Ort: Bad Vöslau

MOKI NÖ

Der Lehrgang Palliative Care in der Pädiatrie dient der Vermittlung pädiatrischen palliativen Fachwissens und der Erweiterung der Kompetenzen im interdisziplinären Verständnis. Die Art und Weise der intrapsychischen, intrafamilären und medizinisch-pflegerischen Auseinandersetzung mit den Themen Krankheit, Sterben, Tod und Trauer bei Kindern und Jugendlichen unterscheidet sich deutlich von jener der erwachsenen Palliative Care.

Der positive Abschluss des Vertiefungslehrganges befähigt zudem zum Übertritt in Level III (Spezialisierung Palliativpflege, Guk-Novelle 2016) und nachfolgend zum Interprofessionellen Masterstudiengang Palliative Care, wenn zusätzlich ein interprofessioneller Palliativbasislehrgang oder eine vergleichbare Ausbildung in Stufe II absolviert wurde.

Der Universitätslehrgang Palliative Care wird in Kooperation der Paracelsus Privatuniversität Salzburg, dem St. Virgil Salzburg, von Hospiz Österreich, sowie von MOKI Österreich angeboten.

Nähere Informationen zum Lehrgang finden Sie in der untenstehenden  Informationsbroschüre!

Zurück

Copyright 2020 Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit
Impressum Datenschutz

Logo Milupa   Logo Österreichische Lotterien   Logo Österreichische Ärztekammer    

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung - Cookies
Zustimmen