Broschüre "Nachbericht Symposium Transition 2019"

Broschüre "Nachbericht Symposium Transition 2019"

Symposium Transition

International anerkannt ist, dass die sogenannte Transition chronisch erkrankter Jugendlicher von der medizinischen Kinder- in die Erwachsenenversorgung mit zahlreichen Herausforderungen verbunden ist. Typischerweise ist diese Übergangsphase durch Lücken in der VersorgungGesundheitsrisiken und sinkende Lebensqualität für jungen Menschen gekennzeichnet.

Die Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit, als Dachverband von über 100 Organisationen aus dem Kinder- und Jugendgesundheitsbereich, veranstaltete am 29. und 30. November 2019 in Kooperation mit dem Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendgesundheit in Österreich zu diesem wichtigen Thema ein Symposium mit Fachvorträgen, Workshops und Podiumsdiskussion.

  • 29.November: Fachtagung Medizin, Pflege, Psychologie, funktionelle Therapien, Public Health, Politik, PatientenvertreterInnen.
  • 30. November:Symposium mit Zielgruppen Betroffene (PatientInnen, Selbsthilfegruppen, Angehörige) und Berufsgruppen

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie HIER.

In der Broschüre "Nachbericht Symposium Transition 2019" werden Forderung und Key Messages der beiden Veranstaltungstage zusammengefasst präsentiert. Die Broschüre dient damit auch dazu, weitere mögliche Stoßrichtungen für Transition in Österreich zu identifizieren und Stakeholder zu einer weiteren Auseinandersetzung mit dem Thema Transition anzuregen

Zurück

Copyright 2020 Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit
Impressum Datenschutz

Logo Milupa   Logo Österreichische Lotterien   Logo Österreichische Ärztekammer    

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung - Cookies
Zustimmen